Daten­schutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die fol­gen­den Hin­weise geben einen ein­fachen Über­blick da­rüber, was mit Ihren personen­be­zogenen Daten pas­siert, wenn Sie unsere Web­site besuchen. Personen­be­zogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identi­fi­ziert werden können. Aus­führliche Informa­tionen zum Thema Datens­chutz ent­nehmen Sie unserer unter diesem Text auf­geführten Daten­schutz­erklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Web­site erfolgt durch den Web­site­betreiber. Dessen Kontakt­daten können Sie dem Impressum dieser Web­site ent­nehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen da­durch er­hoben, dass Sie uns diese mit­teilen. Hier­bei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontakt­formular ein­geben.
Andere Daten werden auto­matisch beim Besuch der Web­site durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­nische Daten (z.B. Internet­browser, Betriebs­system oder Uhrzeit des Seiten­aufrufs). Die Er­fas­sung dieser Daten erfolgt auto­matisch, sobald Sie unsere Web­site be­treten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird er­hoben, um eine fehler­freie Bereitstellung der Web­site zu ge­währ­leisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzer­ver­haltens ver­wendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht un­ent­geltlich Aus­kunft über Her­kunft, Empfänger und Zweck Ihrer ge­speicherten personen­be­zogenen Daten zu er­halten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Be­richtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu ver­langen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Be­schwerde­recht bei der zu­ständigen Auf­sichts­behörde zu.
Außer­dem haben Sie das Recht, unter be­stimmten Um­ständen die Ein­schränkung der Ver­arbeitung Ihrer personen­be­zogenen Daten zu ver­langen. Details hierzu ent­nehmen Sie der Daten­schutz­erklärung unter „Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Web­site kann Ihr Surf-Verhalten sta­tis­tisch aus­ge­wertet werden. Das ge­schieht vor allem mit Cookies und mit so­ge­nannten Analyse­pro­grammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens er­folgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zu­rück­ver­folgt werden. Sie können dieser Analyse wider­sprechen oder sie durch die Nicht­be­nutzung be­stimmter Tools ver­hindern. Detail­lierte Infor­mationen dazu finden Sie in der folgenden Daten­schutz­er­klärung.
Sie können dieser Analyse wider­sprechen. Über die Wider­spruchs­möglich­keiten werden wir Sie in dieser Daten­schutz­er­klärung infor­mieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Be­treiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persön­lichen Daten sehr ernst. Wir be­handeln Ihre per­sonen­be­zogenen Daten ver­traulich und ent­sprechend der gesetz­lichen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Daten­schutz­er­klärung.
Wenn Sie diese Web­site be­nutzen, werden ver­schiedene per­sonen­be­zogene Daten er­hoben. Per­sonen­be­zogene Daten sind Daten, mit denen Sie per­sönlich identi­fi­ziert werden können. Die vor­liegende Daten­schutz­er­klärung er­läutert, welche Daten wir er­heben und wofür wir sie nutzen. Sie er­läutert auch, wie und zu welchem Zweck das ge­schieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicher­heits­lücken auf­weisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die ver­ant­wort­liche Stelle für die Daten­ver­arbeitung auf dieser Web­site ist:

GREIF Metallbearbeitung GmbH
Schlossmühle 5
01773 Altenberg

Telefon: +49 (0) 35054 – 28341
E-Mail: info@greif-metallbearbeitung.de

Ver­ant­wort­liche Stelle ist die natür­liche oder juris­tische Person, die allein oder ge­meinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Ver­ar­beitung von per­sonen­be­zogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) ent­scheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Daten­ver­ar­beitungs­vor­gänge sind nur mit Ihrer aus­drück­lichen Ein­willigung möglich. Sie können eine bereits erteilte Ein­willigung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mit­teilung per E-Mail an uns. Die Recht­mäßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolgten Daten­ver­ar­beitung bleibt vom Wider­ruf un­berührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Daten­ver­ar­beitung auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jeder­zeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation er­geben, gegen die Ver­arbeitung Ihrer per­sonen­be­zogenen Daten Widerspruch ein­zu­legen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen ge­stütztes Profiling. Die je­weilige Rechts­grund­lage, auf denen eine Ver­ar­beitung beruht, ent­nehmen Sie dieser Daten­schutz­er­klärung. Wenn Sie Wider­spruch ein­legen, werden wir Ihre be­troffenen per­sonen­be­zogenen Daten nicht mehr ver­arbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutz­würdige Gründe für die Ver­arbeitung nach­weisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten über­wiegen oder die Ver­ar­beitung dient der Geltend­machung, Aus­übung oder Ver­teidigung von Rechts­an­sprüchen (Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO)

Werden Ihre per­sonen­be­zogenen Daten ver­arbeitet, um Direkt­werbung zu be­treiben, so haben Sie das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung Sie be­treffender per­sonen­be­zogener Daten zum Zwecke der­artiger Werbung ein­zu­legen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direkt­werbung in Ver­bindung steht. Wenn Sie wider­sprechen, werden Ihre per­sonen­be­zogenen Daten an­schließend nicht mehr zum Zwecke der Direkt­werbung ver­wendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Ver­stößen gegen die DSGVO steht den Be­troffenen ein Be­schwerde­recht bei einer Auf­sichts­behörde, ins­be­sondere in dem Mit­glied­staat ihres ge­wöhn­lichen Aufent­halts, ihres Arbeits­platzes oder des Orts des mut­maßlichen Ver­stoßes zu. Das Be­schwerde­recht besteht un­be­schadet ander­weitiger ver­waltungs­recht­licher oder gericht­licher Rechts­behelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Ein­willigung oder in Er­füllung eines Ver­trags automatisiert ver­arbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinen­les­baren Format aus­händigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tragung der Daten an einen anderen Verant­wort­lichen ver­langen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Über­tragung ver­trau­licher Inhalte, wie zum Bei­spiel Be­stel­lungen oder An­fragen, die Sie an uns als Seiten­be­treiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browser­zeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mitteln, nicht von Dritten mit­gelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der gelten­den gesetz­lichen Be­stimmungen jeder­zeit das Recht auf un­ent­gelt­liche Auskunft über Ihre ge­speicherten per­sonen­be­zogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Daten­ver­arbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema per­sonen­be­zogene Daten können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum an­ge­gebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­sonen­be­zogenen Daten zu ver­langen. Hierzu können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum an­ge­gebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung besteht in fol­gen­den Fällen:
  • Wenn Sie die Richtig­keit Ihrer bei uns ge­speicherten per­sonen­be­zogenen Daten be­streiten, be­nötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu über­prüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Ein­schränkung der Ver­arbeitung Ihrer per­sonen­be­zogenen Daten zu ver­langen.
  • Wenn die Ver­ar­beitung Ihrer per­sonen­be­zogenen Daten un­recht­mäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Ein­schränkung der Daten­ver­ar­beitung ver­langen.
  • Wenn wir Ihre per­sonen­be­zogenen Daten nicht mehr be­nötigen, Sie sie jedoch zur Aus­übung, Ver­teidigung oder Geltend­machung von Rechts­an­sprüchen be­nötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­sonen­be­zogenen Daten zu ver­langen.
  • Wenn Sie einen Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­gelegt haben, muss eine Ab­wägung zwischen Ihren und unseren Interessen vor­ge­nommen werden. Solange noch nicht fest­steht, wessen Interessen über­wiegen, haben Sie das Recht, die Ein­schränkung der Ver­arbeitung Ihrer per­sonen­be­zogenen Daten zu ver­langen
Wenn Sie die Ver­ar­beitung Ihrer per­sonen­be­zogenen Daten ein­ge­schränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung ab­gesehen – nur mit Ihrer Ein­willigung oder zur Geltend­machung, Aus­übung oder Ver­teidigung von Rechts­an­sprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natür­lichen oder juris­tischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffent­lichen Interesses der Euro­päischen Union oder eines Mit­glieds­taats ver­arbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressums­pflicht ver­öffent­lichten Kontakt­daten zur Über­sendung von nicht aus­drücklich an­gefor­derter Werbung und In­formations­materialien wird hiermit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten be­halten sich aus­drücklich recht­liche Schritte im Falle der un­ver­langten Zu­sendung von Werbe­infor­mationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Inter­net­seiten ver­wenden teil­weise so ge­nannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freund­licher, effek­tiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rechner ab­gelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns ver­wen­deten Cookies sind so ge­nannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­matisch ge­löscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem End­gerät ge­speichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies er­mög­lichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder­zu­erkennen.
Sie können Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Einzel­fall er­lauben, die An­nahme von Cookies für be­stimmte Fälle oder generell aus­schließen sowie das auto­matische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der De­aktivierung von Cookies kann die Funktio­na­li­tät dieser Web­site ein­ge­schränkt sein.
Cookies, die zur Durch­führung des elek­tro­nischen Kommunikations­vor­gangs oder zur Bereit­stellung be­stimmter, von Ihnen er­wünschter Funktionen (z.B. Waren­korb­funktion) er­for­derlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ge­speichert. Der Web­site­be­treiber hat ein be­rechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehler­freien und opti­mierten Bereit­stellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surf­ver­haltens) ge­speichert werden, werden diese in dieser Daten­schutz­er­klärung ge­sondert be­handelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten er­hebt und speichert auto­matisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­matisch an uns über­mittelt. Dies sind:
  • Browser­typ und Browser­version
  • ver­wendetes Betriebs­system
  • Referrer URL
  • Hostname des zu­greifenden Rechners
  • Uhrzeit der Server­anfrage
  • IP-Adresse
Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vor­ge­nommen.
Die Er­fassung dieser Daten er­folgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein be­rechtigtes Interesse an der tech­nisch fehler­freien Dar­stellung und der Opti­mierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontakt­formular Anfragen zu­kommen lassen, werden Ihre An­gaben aus dem Anfrage­for­mular inklusive der von Ihnen dort an­ge­gebenen Kontakt­daten zwecks Be­ar­beitung der An­frage und für den Fall von Anschluss­fragen bei uns ge­speichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­willigung weiter.
Die Ver­ar­beitung der in das Kontakt­formular ein­ge­gebenen Daten er­folgt somit aus­schließlich auf Grund­lage Ihrer Ein­willigung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Ein­willigung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mit­teilung per E-Mail an uns. Die Recht­mäßigkeit der bis zum Wider­ruf er­folgten Daten­ver­arbeitungs­vor­gänge bleibt vom Wider­ruf un­be­rührt.
Die von Ihnen im Kontakt­formular eingegebenen Daten ver­bleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willigung zur Speicherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­speicherung ent­fällt (z.B. nach ab­ge­schlossener Be­arbeitung Ihrer An­frage). Zwingende gesetz­liche Bestimmungen – insbesondere Auf­bewahrungs­fristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus her­vor­gehenden per­sonen­be­zogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres An­liegens bei uns ge­speichert und ver­ar­beitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­willigung weiter.
Die Ver­ar­beitung dieser Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Er­füllung eines Vertrags zusammen­hängt oder zur Durch­führung vor­ver­trag­licher Maß­nahmen er­forder­lich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Ver­ar­beitung auf Ihrer Ein­willigung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effek­tiven Be­ar­beitung der an uns gerich­teten Anfragen haben.
Die von Ihnen an uns per Kontakt­an­fragen über­sandten Daten ver­bleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willigung zur Speicherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­speicherung ent­fällt (z. B. nach ab­ge­schlossener Be­arbeitung Ihres An­liegens). Zwingende gesetz­liche Bestimmungen – ins­besondere gesetz­liche Auf­be­wahrungs­fristen – bleiben unberührt.

4. Soziale Medien

Social-Media-Plugins mit Shariff

Auf unseren Seiten werden Plugins von sozialen Medien ver­wendet (z.B. Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest, XING, LinkedIn, Tumblr).
Die Plugins können Sie in der Regel anhand der je­weiligen Social-Media-Logos er­kennen. Um den Daten­schutz auf unserer Web­site zu gewähr­leisten, ver­wenden wir diese Plugins nur zusammen mit der so­ge­nannten „Shariff“-Lösung. Diese An­wendung ver­hindert, dass die auf unserer Web­site in­te­grierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den je­weiligen An­bieter über­tragen.
Erst wenn Sie das je­weilige Plugin durch An­klicken der zu­ge­hörigen Schalt­fläche ak­tivieren, wird eine direkte Ver­bindung zum Server des An­bieters her­ge­stellt (Ein­willigung). So­bald Sie das Plugin ak­tivieren, erhält der je­weilige An­bieter die Infor­mation, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite be­sucht haben. Wenn Sie gleich­zeitig in Ihrem je­weiligen Social-Media-Account (z.B. Facebook) ein­ge­loggt sind, kann der je­weilige An­bieter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzer­konto zu­ordnen.
Das Ak­tivieren des Plugins stellt eine Ein­willigung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Ein­willigung können Sie jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­rufen.

Facebook Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netz­werks Facebook, An­bieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook Plugins er­kennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Über­sicht über die Facebook Plugins finden Sie hier:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE

Wenn Sie unsere Seiten be­suchen, wird über das Plugin eine direkte Ver­bindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server her­ge­stellt. Facebook er­hält dadurch die Infor­mation, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite be­sucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” an­klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account ein­ge­loggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil ver­linken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzer­konto zu­ordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als An­bieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der über­mittel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook er­halten. Weitere Infor­mationen hierzu finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung
von Facebook unter:
https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer eiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zu­ordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzer­konto aus.
Die Verwendung der Facebook Plugins erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berech­tigtes Interesse an einer möglichst um­fang­reichen Sicht­bar­keit in den Sozialen Medien.

5. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website an­ge­botenen News­letter beziehen möchten, be­nötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Infor­mationen, welche uns die Über­prüfung ge­statten, dass Sie der In­haber der an­ge­gebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des News­letters ein­ver­standen sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf frei­williger Basis erhoben. Diese Daten ver­wenden wir aus­schließ­lich für den Versand der an­ge­for­derten Infor­mationen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Ver­ar­beitung der in das News­letter­anmelde­formular ein­ge­gebenen Daten erfolgt aus­schließlich auf Grund­lage Ihrer Ein­willigung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die er­teilte Ein­willigung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des News­letters können Sie jederzeit wider­rufen, etwa über den “Austragen”-Link im News­letter. Die Recht­mäßigkeit der bereits er­folgten Daten­ver­arbeitungs­vor­gänge bleibt vom Wider­ruf un­berührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinter­legten Daten werden von uns bis zu Ihrer Aus­tragung aus dem News­letter ge­speichert und nach der Ab­be­stellung des News­letters ge­löscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns ge­speichert wurden bleiben hier­von un­berührt.

6. Plugins und Tools

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet “Cookies.” Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert:

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

Google Ads und Google Conversion Tracking

Unsere Website verwendet Google Ads. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google Ads Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Google Ads-Kunden erfahren, wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. Google Ads-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google:
https://www.google.de/policies/privacy/

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heit­lichen Dar­stellung von Schrift­arten so genannte Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt werden. Beim Auf­ruf einer Seite lädt Ihr Browser die be­nötigten Web Fonts in ihren Browser­cache, um Texte und Schrift­arten korrekt an­zu­zeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wendete Browser Ver­bindung zu den Servern von Google auf­nehmen. Hier­durch er­langt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site auf­gerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer ein­heit­lichen und an­sprechenden Dar­stellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Standard­schrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Quelle: eRecht24

Menü schließen
Sofortkontakt
close slider